Hatte Lust auf was Neues

Hatte Lust auf was Neues

Beitragvon Ententanz » Sa 4. Dez 2021, 09:13

Nach über einem Jahr "Selbstbeschränkung" hatte ich mal wieder Lust
auf Rolex-Kopien der chinesischen Uhrmacherkunst :lol:

Diesmal war sehr viel Geduld gefragt, da die Händler momentan wohl sehr
umfangreiche Versandwege benutzen müssen.

Die Teile haben wirklich die sprichwörtliche Weltreise hinter sich.
ABER sind doch sicher bei mir angekommen :D

Ich "persönlich" finde die Beiden einfach nur Bombe, wenn ich Rolex wäre,
dann hätte ich auch in China Theater ohne Ende gemacht, um die Produktion
solcher Replikate zu unterbinden, für mich sind die Original-Preise der Uhren
durch nichts zu rechtfertigen. Außer um die Kunden abzuzocken.

Es handelt sich um Uhren der Clean Factory, welche ja bisher nur auf Lünetten spezialisiert war.

Die Gläser der Replikas sind zwar ganz OK, aber es geht halt nichts über ein Original-Glas,
daher habe ich auf beiden Uhren Original-Gläser verbauen lassen. So kann selbst ein absoluter Kenner
die Uhren nicht mehr so leicht als Replika "Spotten".

Es handelt sich und die neue Pepsi 126710BLRO am Oyster-Band, die gibt es auch mit
dem Jubi-Band, doch das gefällt mir nicht.

Als Werk wurde der "Echte" 3186 Klon von VR verbaut, dieses Werk ist generell Stabil
und macht eigentlich keine Probleme, im Gegensatz zum A3186/87 und dem A3285,
welches ja auch nur ein "umgefrikeltes" A2836 Klon-Werk ist.

Einzig wurde bei einigen VR3186 über Probleme mit der Datums-Schaltung berichtet,
was sich jedoch sehr einfach und günstig durch einen Uhrmacher fixen lässt.

Ich habe meinen Uhren auch direkt einen kleinen Service gegönnt, wichtig hierbei ist,
dass Automatikmodul zu reinigen und neu zu ölen.

So genug gelabert :lol:

001.JPG


002.JPG


003.JPG
Ententanz
 
Beiträge: 110
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 10:44

Re: Hatte Lust auf was Neues

Beitragvon SignorRossi » Do 9. Dez 2021, 07:04

Hallo,

wirklich nice!
Besonders die Farbgebung der Lünette ist top!
Hatte vor kurzem auch mal wieder etwas aus China bestellt ;-)
Allerdings bin ich mit meinem Kauf dieses mal nicht so zufrieden :-/

Habe das Gefühl, dass die Oyster Armbänder bei den Replikas immer schlechter werden.
So ist es jedenfalls bei meinen kürzlich erworbenen Modellen.
Die sehen zwar optisch sehr gut aus, jedoch merkt man (wenn man auch das Original besitzt..) sofort den Unterschied wenn man die Uhr in der Hand hält.

Das Armband "klingt" irgendwie anders ;-)

viele Grüße aus dem Norden
Mr.Rossi
SignorRossi
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Jul 2021, 06:37

Re: Hatte Lust auf was Neues

Beitragvon Tresor » Do 9. Dez 2021, 12:41

„ Die Teile haben wirklich die sprichwörtliche Weltreise hinter sich.“

Versand immer noch per triangle über UK?
Die sind ja leider nicht mehr in der EU.
Tresor
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 14:13


Zurück zu Zeigt her eure Sammlung

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]