Lieferungen aus China

Lieferungen aus China

Beitragvon MEMIL » Di 9. Sep 2014, 08:53

Bin Blaff!
Binnen einer Woche habe ich eine IWC115 erhalten!
Das Werk ist vom Original nicht zu unterscheiden, arbeitet seit 24 Stunden tadlos (ich weiß es, 24 Stunden ist nicht gerade die Ewigkeit :-)) und enstspricht allen meinen Erwartungen.
Das hat zwar nichts mit Verzollung zu tun, aber doch bringe ich es im Zusammenhang, weil ich eine Frage hätte: wie muss ich mich nun verhalten?
Kann mich der Zoll noch kontrollieren? Muss ich die Uhr unter der Matrazen verstecken?
MEMIL
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 12:36

Re: Lieferungen aus China

Beitragvon speedmonkey » Mi 16. Sep 2015, 14:31

Möchte auch gerne so begeistert sein! :-)
Wenn Du die Uhr in den eigenen Händen hast, kann die keiner (mehr) was.
Wie war das mit dem Zoll und wo hast Du sie denn bestellt?
Fotos? :-)

LG
speedmonkey
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 14:28


Zurück zu Erfahrungen und Fragen zu Verzollung

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]